Motorradreise im Schatten des weissen Nil

Kostenlose telefonische Beratung +49 (0)211-97 26 54 - 0

Bei die­ser TRAYOOWA Motor­rad­rei­se im Schat­ten des weis­sen Nil, bist Du auf Etap­pen unter­wegs, die nicht so oft von Tou­ris­ten besucht wer­den. Der Wei­ße Nil ist einer der bei­den Haupt­quell­flüs­se des Nils. Er ent­springt in den Ber­gen von Ruan­da und Burun­di, durch­fließt dann den Vik­to­ria­see, Ugan­da, den Süd­su­dan und ver­ei­nigt sich bei Khar­tum im Sudan mit dem Blau­en Nil zum Nil.

Voraussetzungen

Motorradreise im Schatten des weissen Nil

  • Motor­rad­füh­rer­schein (inter­na­tio­na­le Bescheinigung)
  • Gute kör­per­li­che Konstitution
  • Gute fahr­tech­ni­sche Fertigkeiten
  • Gelb­fie­ber­imp­fung
Leistungen

Motorradreise im Schatten des weissen Nil

Inklusive
  • Flug­ha­fen­trans­fers
  • Motor­rad mit Kraft­stoff für die gesam­te Rei­se (Hon­da XR 400 ccm)
  • Bed & Breakfast
  • Abge­füll­tes Trinkwasser
  • Begleit­fahr­zeug (4WD Mini-Van) mit sach­kun­di­gem Fahrer/Führer und Kraftstoff
  • Ein­tritts­prei­se für die erwähn­ten Nationalparks
  • Boots­tou­ren auf dem Nil
  • Besuch der Nye­ro Rock Paintings
  • Besuch Sipi Falls
  • Pirsch­fahr­ten
Exklusive
  • Flug (ger­ne sind wir bei der An- und Abrei­se behilflich!)
  • Rei­se­ver­si­che­rung
  • Visa­ge­büh­ren
  • Alle optio­na­len Aktivitäten
  • Rei­se­ver­si­che­run­gen (Unfall/Rücktritt/Kranken)
  • Trink­gel­der an das Beglei­ter Team
Termine & Preise p. P.

Motorradreise im Schatten des weissen Nil

  • Rei­se­dau­er: 10 Tage / 9 Nächte
  • Grup­pen­rei­se mind. 4 Teilnehmer
  • Pri­vat­rei­se auf Anfra­ge (fle­xi­bles Rou­ting, Ter­mi­ne und Teilnehmer)
  • Grup­pen­rei­se = € 3.160,-

Ter­mi­ne:

  • 01.08.21 – 10.08.21
  • 04.10.21 – 13.10.21
  • 11.12.21 – 20.12.21
  • 19.02.22 – 28.02.22
  • 04.06.22 – 13.06.22

Zusatz­tag Water Raf­ting bei den Sipi Falls – Preis auf Anfrage

Unterkünfte

Motorradreise im Schatten des weissen Nil

In einer unbe­rühr­ten und ein­zig­ar­ti­gen Land­schaft wer­den wir die Nye­ro Rock Gemäl­de, Was­ser­fäl­le wie auch die geschütz­ten natio­na­len Tier­parks besu­chen. Löwen, Ele­fan­ten, Büf­fel, Giraf­fen und Leo­par­den wer­den zu sehen sein. Am Ende einer jeden Etap­pe erwar­ten Dich kom­for­ta­ble Unterkünfte.

 

  • Mit dem Motor­rad ca. 1.150 über­wie­gend Asphalt­ki­lo­me­ter wie auch Off Road Straßen
  • Begleit­fahr­zeug mit Gui­de für das Motorrad-Team
  • Boots­fahrt auf dem Nil zu den Murchi­son Falls
  • Spek­ta­ku­lä­re Tier­be­ob­ach­tung vom Nil im Del­ta vor dem Albertsee
  • Besuch des Was­ser­falls Sipi Falls, den höchs­ten Was­ser­fall Ostafrikas
  • Besuch der Nil­quel­le in Jinja
  • Opti­on! Zusatz­tag Water Raf­ting bei den Sipi Falls
  • Klei­ne Teil­neh­mer­zahl 2 bis 6 Personen
  • atem­be­rau­ben­de üppi­ge Landschaften
  • …und ein­fach nur biken
  • Akti­vi­tä­tenOpti­on Motorradreisen Afrika UgandaWater Raf­ting bei den Sipi Falls

Motorradreise im Schatten des weissen Nil

Enteppe – Kampala – Jinja – Sipi Falls – Lira – Murchison Falls NP– Hoima – Kibale Forest NP – Entebbe

  • Rei­se­dau­er: 10 Tage / 9 Näch­te – Motor­rad­rei­se im Schat­ten des weis­sen Nil

Tag 01: Flughafen Entebbe

Ankunft am Flug­ha­fen Enteb­be. Unser Gui­de wird Dich dort bereits erwar­ten und zur Unter­kunft in der Nähe von Enteb­be brin­gen. Das kom­for­ta­ble Kaa­zi Beach Resort ist inmit­ten einer ursprüng­li­chen Land­schaft am Vik­to­ria See gelegen.

Tag 02: Lake Viktoria – Jinja (ca. 125 km)

Nach dem Früh­stück ver­sam­meln wir uns für ein Brie­fing in der Lodge. Unse­re Rei­se star­tet mit einer Fahrt via Kam­pa­la nach Jin­ja. Dort ange­kom­men unter­neh­men wir eine Boots­fahrt zur Quel­le des Nils.

Unter­grund­be­schrei­bung: Asphalt (High Way)

Tag 03: Jinja – Sipi Falls (ca. 175 km)

Wei­ter geht es Rich­tung Osten zu den Sipi Falls, einer wun­der­schö­nen Kra­ter­land­schaft an den Hän­gen des Mount Elgon. Die Sipi Falls sind die höchs­ten Was­ser­fäl­le in Ugan­da, des­sen Was­ser über hun­dert Meter in die Tie­fe stürzt. Am Nach­mit­tag unter­neh­men wir eine Wan­de­rung dort­hin. Die­ses Gebiet ist bekannt für sei­ne atem­be­rau­ben­den Pan­ora­men auf die Kara­mo­ja-Ebe­ne und auf die in den Hän­gen lie­gen­den­den Dörfer.

Unter­grund­be­schrei­bung: Asphalt

Tag 04: Sipi Falls – Lira (ca. 260 km)

Unser Weg führt uns heu­te in die Stadt Lira. Unter­wegs hal­ten wir bei den Nye­ro Rock Fels­ge­mäl­den, die aus der Eisen­zeit stam­men und zu den bedeu­tends­ten Ugan­das gehören.

Unter­grund­be­schrei­bung: Asphalt

Tag 05: Lira – Murchison Falls Nationalpark (ca. 200 km)

Heu­te fah­ren wir aus nörd­li­cher Rich­tung zum Murchi­son Falls Natio­nal­park. Eine geführ­te Pirsch­fahrt durch den Park nach dem Mit­tag­essen bis zum Son­nen­un­ter­gang und spä­ter zurück zur Lodge, wo wir den Son­nen­un­ter­gang ent­spannt genie­ßen können.

Der Murchi­son-Falls Natio­nal­park ist einer schöns­ten Parks in Ugan­da. Zu den spek­ta­ku­lärs­ten Zie­len am Nil gehö­ren die Murchi­son-Was­ser­fäl­le mir einer Fall­hö­he von 60 Metern. Außer­dem erwar­ten Dich Ele­fan­ten, Giraf­fen, Löwen, Fluss­pfer­de, Kro­ko­di­le, Büf­fel und viel­leicht kön­nen wir auch Leo­par­den entdecken.

Unter­grund­be­schrei­bung: Asphalt bis zum Park dann rau­er Unter­grund (typisch afri­ka­ni­sche Straße)

Tag 06: Murchison Falls Nationalpark 

Früh­mor­gens unter­neh­men wir in Beglei­tung eines Parkran­gers unse­re ers­te Pirsch­fahrt. Nach­mit­tags Boots­fahrt auf dem Vic­to­ria Nil bis zum Grund der Was­ser­fäl­le. Am Abend wer­den wir eine wei­te­re Pirsch­fahrt unter­neh­men, die wir in einem gemüt­li­chen Sun­dow­ner aus­klin­gen lassen.

Inklu­si­ve: Pirsch­fahrt, Boots­fahrt, Nacht­pirsch­fahrt und Sun­dow­ner Drinks.

Tag 07: Murchison Falls NP – Ziwa Rhino Sanctuary (ca. 170 km)

Früh mor­gens Pirsch­fahrt. Wir erkun­den die Was­ser­fäl­le von oben. Danach machen wir uns auf den Rück­weg nach Enteb­be und über­nach­ten am Ziwa Rhi­no Sanctuary.

Unter­grund­be­schrei­bung: Asphalt wie auch rau­er Untergrund.

Tag 08: Ziwa Rhino Sanctuary – Entebbe (ca. 200 km)

Rück­fahrt nach Entebbe.

Unter­grund­be­schrei­bung: Über­wie­gend Asphalt

Tag 09: Lake Viktoria

Heu­te steht der gan­ze Tag zur Ent­span­nung am Strand zur Ver­fü­gung. Der größ­te Swim­ming­pool Enteb­bes in die­sem schö­nen Resort lädt zur Ent­span­nung ein! Du hast es Dir verdient!

Tag 10: Lake Victoria  Flughafen Entebbe

Heu­te endet Dei­ne Rei­se, die Ein­drü­cke blei­ben. Trans­fer zum Flug­ha­fen. Wir wün­schen Dir einen ange­neh­men Rückflug.

Option: Water Rafting bei den Sipi Falls

Motorradreisen Afrika Uganda

Dein Abenteuer!

Fra­gen an TRAYOOWA…

oder rufen Sie uns an:
+49 (0)211-97 26 54 - 00

Mehr über Uganda

Teilen

Unser Kooperationspartner