Reiseinformationen zu Äthiopien

Sehenswürdigkeiten von historischer Bedeutung, fantastische Panoramastraßen, einzigartige Naturlandschaften und vom Tourismus noch immer unberührte Seiten des Landes machen Äthiopien zu einem einzigartigen, aber nicht einfachen Reiseziel. Es ist ein Land voller Widersprüche mit Armut und schlechter Infrastruktur. Und es ist ein Land, dass den Reisenden nicht mehr loslässt. Mit Eindrücken, die sich kaum verarbeiten lassen.

Klima:
Drei Klimazonen: bis 1.000 m feucht- oder trockenheiß; 1.000 – 2.500 m gemäßigt, Durchschnittstemperatur: 20-25°C; über 2.500 m kühl (in Addis Abeba jährliche durchschnittstliche 16°C); Regenzeit im Hochland Juni – September sowie Februar – April.

Lage:
Landumschlossen am Horn von Afrika; Nachbarländer: Eritrea, Sudan, Kenia, Somalia, Dschibuti

Hauptstadt:
Addis Abeba (ca. 5 Mio. Einwohner)

Bevölkerung:
79 Mio (geschätzt), Wachstumsrate 2,27% (Schätzungen), ethnische Zusammensetzung: Oromos 32.1%, Amaras 30.1%, Tigrinier 6.2%, Somalier 5.9%, Gurager 4.3%, Sidamas 3.5%, Welaitas 2.4%, andere 15.4% (laut Volkszählung 1994)

Landessprachen:
Amharisch, zweite Verkehrssprache Englisch; Regionalsprachen Orominya, Tigrinya, Somali, über 70 Stammessprachen

Religionen:
45% äthiop.-orthodoxe Christen; 45% Moslems; 7% ev./kath. Christen; 3% Naturreligionen (Angaben geschätzt)