Reiseinformationen zu Tansania

Motorradreisen in Tansania mit TRAYOOWA

Tansania ist Teil der Ostafrikanischen Union mit der Hauptstadt Dodoma im zentralen Bereich. Wichtigste Handelsstadt ist Daressalam an der Küste des Indischen Ozeans. Die Geschichte Tansanias beginnt mit dem Zusammenschluss der beiden Staaten Tanganjika und Sansibar

Einreise:
Zur Einreise benötigt man einen noch 6 Monate gültigen Reisepass. Das Visum erhält man bei Einreise an allen internationalen Flughäfen sowie Grenzübergängen. Die Kosten hierfür sind aktuell USD 50,- p.P. für EU-Bürger und Schweizer Staatsbürger.

Bei Einreise aus einem anderen “Gelbfieberland” ist der Nachweis einer Gelbfieberimpfung zwingend notwendig. Das gilt nicht für Reisen vom Festland Tansania nach Sansibar.

Klima:
Das Klima ist in Regen- und Trockenperioden zu unterscheiden. Regenmonate sind meist April bis Mai. Eine kleine Regenperiode tritt unregelmässig im November auf. Der sogenannte lokale Sommer ist in der Zeit Dezember bis März mit Temperaturen bis 32°C auch gleichzeitig für Safaris eine sehr gute Jahreszeit um den riesigen Migrationsherden zu begegnen.

Lage:
Nachbarländer: Demokratische Republik Kongo, Ruanda, Burundi, Uganda, Kenia, Mosambik, Malawi, Sambia

Hauptstadt:
Dodoma (ca. 325 Tsd. Einwohner)

Bevölkerung:
ca. 56 Mio. (2016)

Landessprache:
Swahili, Englisch

Unabhängigkeit:
9. Dezember 1961

Religionen:
Zu einem Drittel der Bevökerung Islam, Christentum und Stammesreligionen