Motorradtour durch die Perle des Indischen Ozeans

Diese Sri Lanka Motorradreise durch Sri Lanka ist für anspruchsvolle Selbstfahrer gedacht. Das alte Ceylon blickt auf eine lange Geschichte zurück, dem das Land faszinierende archäologische Stätten verdankt. Unsere Motorradreise zeigt dir neben dem Fahrspass auch kulturelle und landschaftliche Schätze der Insel.

Sri Lanka Motorradreise

Inklusive
  • Motorrad Royal Enfield 500 ccm
  • Basis Motorradausrüstung inklusive Helm und Handschuhe
  • 1/2 Doppelzimmer
  • Frühstück und Abendessen
  • Begleitfahrzeug Toyota Innova oder Mahindra Scorpio für nicht motorradfahrende Begleitung (Sozius)
  • Support-Begleitung (Mechaniker und Roadcaptain)
  • Helmkamera
Exklusive
  • Flug
  • Reiseversicherung
  • Benzin
  • Persönliche Gegenstände des täglichen Lebens
  • Visa-Gebühren
  • Trinkgelder

Sri Lanka Motorradreise

  • Motorrad-Führerschein (internationale Bescheinigung)
  • Gute körperliche Konstitution
  • Gute fahrtechnische Fertigkeiten

Sri Lanka Motorradreise

Gruppentermine:
  • 19.01.2019 – 29.01.2019
  • 26.10.2019 – 05.11.2019
Preis pro Person:
  • € 1.790,- für Fahrer
  • € 1.540,- für Begleitperson (Sozius im Begleitfahrzeug)

Diese Tour kann auch privat für deine homogene Gruppe durchgeführt werden!

Sri Lanka Motorradreise

  • Hotel Seven Eleven Colombo
  • Hotel Cocodance Kalpitiya
  • Water Cottages Sigiriya
  • Welikande Villas Knuckles
  • Hill Safari Eco Lodge Ohiya
  • Hotel Laura Ella
  • Serenity Beach Resort Mirissa

Reiseverlauf – Sri Lanka Motorradreise

Colombo – Kalpitiya – Sigiriya – Ohiya – Mirissa

Reisedauer: 12 Tage / 11 Nächte – Sri Lanka Motorradreise

Tag 01: Colombo

Ankunft in Colombo. Begrüßung am Flughafen und Transfer zum Hotel in Colombo. Nach einem “Briefing” erfolgt die Übergabe des Motorrads. Rest des Tages zur freien Verfügung

Tag 02: Colombo – Kalpitiya (ca. 180 km)

Unsere Tour beginnt nach dem Frühstück und führt uns Richtung Norden Sri Lankas, der für seine naturbelassenen Strände berühmt ist.  Am Abend erreichen wir Kalpitiya.

Tag 03: Kalpitiya – Sigiriya ( ca. 185 km)

Fahrt zur antiken Ort Sigiriya im zentralen Sri Lanka. Sigiriya (UNESCO Weltkulturerbe) ist ein Monolith, auf dem sich die Ruinen einer historischen Felsenfestung befinden. Der Name leitet sich von „Singha Giri“ ab, was „Löwenfelsen“ bedeutet.

Tag 04: Sigiriya

Besichtigung der Festung, die über steile Treppen und viele Terrassen zugänglich ist. Anschließend Jeep-Safari im Kaudulla Nationalpark (Fakultativ).

Tag 05: Sigiriya – Knuckles Berge ( ca. 170 km)

Es geht weiter zu den Knuckles Gebirgszügen. Hier befinden sich die immer grünen Urwälder. Fahrt entlang der Mahiyangana Loops.

Tag 06: Knuckles Berge – Ohiya (ca. 150 km)

Heute geht es via Nuwara Eliya – berühmt für seine Teeplantagen – nach Ohiya, einem ursprünglichen Dorf im Badulla Distrikt mit spektakulärem Panorama. Bei klarer Sicht kann man vom Dondra Aussichtspunkt bis zur Südküste Sri Lankas blicken.

Tag 07: Ohiya – Ella (ca. 120 km)

Wir verlassen das malerische Bergdorf Richtung Ella. Unterwegs besuchen wir die in Sri Lanka höchsten Wasserfälle namens Bambarakanda.

Tag 08: Ella – Mirissa (ca. 185 km)

Die Reise geht weiter nach Mirissa, berühmt für seine fantastischen Sandstrände. Mehr Strandparadies geht nicht!

Tag 09: Mirissa – Walbeobachtung

Fakultative Teilnahme an einer Whale Watching Bootstour möglich. Tag zur freien Verfügung.

Tag 10: Mirissa – Colombo (ca. 165 km)

Frühe Abfahrt nach Colombo via Galle und dem Southern Coast Highway. Ankunft am Abend.

Tag 11: Colombo

Tag zur freien Verfügung in der Hauptstadt Sri Lankas.

Tag 12: Colombo Heimreise

Transfer zum internationalen Flughafen und Heimreise oder Verlängerung.